kängurupatenschaften

FAQ Patenschaften  |  Kühe |  Straussen  |  Enten |  Wachteln

Vulgaris

Die Yogi und Heilerin

 

Sie ist die Tochter von Calluna. Calluna vulgaris bedeutet Ringelblume auf Latein. Diese zwei Kängurus sind wahrhaftige Seelenheiler und bringen unsere Besucher einfach zurück in ihr wahres Sein.

 

 


Brownie

Der ausgeglichene Kumpel

 

Liebevolle Känguruaugen strahlen dich mit tiefster Wärme an. Unser Brownie ist ruhig, präsent, neugierig und sehr kontaktfreudig. Er freut sich auch über Besuch und schaut dann gern neugierig um die Ecke.

 



Olympia

Die liebevolle Freundin

 

Olympia stahlt mit ihrer sanften Neugierde gerne um die Ecke, um die Besucher zu begrüssen. 

 

Wer ganz in Ruhe zu Besuch kommt, wird freudig von Olympia in Empfang genommen. Liebevoll schnüffelt sie an den Besuchern, um ihre Offenheit zu zeigen. Bei einen kleinen Kaffeekränzchen ist sie gerne dabei und hört den Geschichten der Menschen zu.

 


Katajia

Die liebenswürdige Wahrsagerin


Warmherzige kleine Rehaugen schauen direkt in die Mitte der Menschenseele. Vor Katajia kann man keine Geheimnisse bewahren. 

 

Sie erkennt dich so wie du bist und lädt dich ein, deine eigene Seele zu betrachten.

 

"Augen können sein wie Spiegel."

 


Bobby

Das Oberhaupt

 

Als mehrfacher Vater und männlicher Führer verkörpert Bobby Stärke, Toleranz, Struktur und Klarheit.

 

Zudem hat er eine wichtige Rolle in der Erziehung. So sind die jungen Söhne manchmal am Kräftemessen interessiert, während er als Vater da ganz klare Grenzen aufzeigt, sodass der Herdenfrieden konstant bleibt.

 


Calluna

Die Heilerin

 

Calluna ist sehr aufgeweckt und steht gerne als Beobachterin im Hintergrund. Mit ihrer Tochter Vulgaris sind die Heilkräfte im Kängurugehege ausgeglichen und wohltuend. 

 

Oft ist Calluna in eine tiefe Mediation versunken und geniesst die Kostbarkeit des Momentes. So wird man dazu aufgefordert, ebenso in Stille zu kommen und den Moment des Seins zu geniessen.

 


Inala

Frieden

 
«Inala bedeutet in der Sprache der Aborigines Frieden. Bei den Aborigines ist es zudem so, dass jemand, der einen Albino sieht oder besitzt ein Leben lang Glück haben wird.»

 

Sie ist für uns ein heiliger Schatz und wird als etwas sehr Kostbares geschätzt. Als Friedensträgerin beschützt die Kängurudame unseren Hof.