entenpatenschaften

 

FAQ Patenschaften  |  Kühe  |  Strausse  |  Kängurus  |  Wachteln

 

Daisy

Die weise Entendame

 

Seit dem Jahr 2015 wohnt Daisy als älteste Dame in der Entenfamilie. Sie ist die Chefin und leitet die Gruppe.

In ihrem Entenleben hat sie schon einiges erlebt: So ist treuer Lebensgefährte Dani bei einem Marderangriff ums Leben gekommen, als er sie und die von ihr bebrüteten Eier beschützen wollte. Sie wurde hierbei ebenso verletzt.

Inzwischen hat sie den Tod von ihrem Enterich überwunden. Als Mutter lebt mit der Entengruppe auf dem Känguruhof.


Khaleesi

Die weise Kriegerin

 

Majestätisch watschelt Daisys Entenkind Khaleesi durch den Hof und bespricht alles wichtige mit ihren Entenfreundinnen.

In der Herde wirkt sie als Botin und informiert ihre Familie gerne über die neuen Erkenntnisse. Sie behält den Überblick und setzt sich für die Familie ein.


Hermine

Die Sonnengöttin

 

Ein weiteres Entenkind von Daisy. „Hermine“ ist die weibliche Namensvariante von Hermes, dem Sonnengott.

 

Hermine lebt als liebevolle und weibliche Lichtform auf unserem Hof. Ihre Klarheit strahlt aus ihren Augen und lädt dich ein, dich an dein eigenes Licht in deinem Herzen zu erinnern.


Laika

Die konsequente Mutter

 

Durch ihr unverkennbares Quaken ist sie schon aus weiter Ferne zu hören. Als Mutter hat sie durch ihre klare Linie sehr gut erzogene Kinder.

 

Manchmal ist ihre strenge Art auch anstrengend: Sie wird leicht ungeduldig und interessiert sich nicht sehr für die Menschen, sondern liebt ihr Entendasein. So faucht sie einem teilweise recht kräftig entgegen, wenn man ihr zu nahe kommt.


Saraswati  (Lakshmi)

Die indische Prinzessin

 

Ist eine indische Laufente und liebt gutes Essen. Als eine der mutigsten traut sie sich oft ganz nahe an die Straussen heran. Bei der Straussenkrippe gibt es nämlich das beste Futter!

Die Straussen haben sich mit der Zeit an die vorwitzige, aktive Ente gewöhnt und akzeptieren sie als Mitspeisende.



Kali

Die Feurige 

Auf dem Bild die schwarze Ente ganz Rechts

 

Die Pommerentendame verbringt ihren Alltag recht lebhaft: Sie ist die lauteste in der Gruppe und oft schon von weitem zu hören. Und manchmal hält sie die gesamte Herde mit ihrem Gesprächsinhalt auf Trapp.

Unser liebes Energiebündel wollte nicht am Einzelshooting teilnehmen, sondern hat sich vorher aus dem Staub gemacht.


Die scheue Fee

Auf dem Bild die hinterste Dame in Schwarz

 

Noch jemand hat es nicht aufs Portraitfoto geschafft, weil sie einfach nicht für ein Shooting zu haben war. Still und im Hintergrund wirkt unsere gute Fee.

Durch ihre leise und sanfte Art ist sie ein wertvoller Teil der ganzen Gruppe. Sie ist sehr in sich und ihrer eigener Mitte zentriert und stellt den Ruhepol der Gruppe dar.


Manuel

Der sanftmütige Vater

 

Er ist der männliche Ruhepol in der Gruppe und hält einen stabilen Herdenfrieden. Als Vater und Enterich von Laika hat er in der grossen Frauengruppe eine wichtige und stolze Aufgabe.

 

Als starker, ruhiger Mann wirkt er sehr ausgeglichen und hat ein gutes Händchen im Umgang mit Frauen.